Mittwoch, 8. März 2017

Bomberjacke Burda



diese bomberjacke hab ich mir schon letzten herbst genäht.
leider fehlte mir damals der richtige pulli für drunter und ich hab sie glaub nur ein- zweimal getragen dabei fand ich sie richtig gut. mal was anderes vom stoff, farbe und schnitt in meinem schrank ;)


mittlerweile hab ich das passende kombiteil für drunter. meinen toaster #1 aus steppsweat.
der große stehkragen passt doch perfekt zum halsauschnitt der bomberjacke




die jacke ist nach einem schnittmuster aus der burdastyle 10/16. ich hab sie in gr 36 genau nach schnittmuster genäht. die länge ist sicher etwas gewöhnungsbedürftig kurz, aber mir gefällt´s.
allerdings bin ich eher klein mit knapp 165cm...größere damen sollten vielleicht VT und RT etwas verlängern




der stoff war ein schnäppchen aus dem stoffgeschäft vor ort. ich finde den stilbruch bomberjacke und grober mantelstoff nicht schlecht ;)




das einzige was der jacke noch fehlt, sind taschen. die waren leider  nicht im schnittmuster enthalten. aber ich denke, das muss ich noch ändern.



mehr selbstgenähtes gibt´s wie immer mittwochs beim mmm. ich freu mich schon auf neue inspirationen!

liebe grüsse ... andrea

schnitt: burdastyle 10/16 mod 122
stoff: vor ort gekauft

schnitt sweater: toaster #1 von sew house seven auf deutsch via nähconnection
stoff: königreich der stoffe


Kommentare:

  1. Liebe Andrea, ich bin mal wieder schwer begeistert. Du hast echt ein Händchen für tolle Schnitte und ich muss immer wieder feststellen, im Heft gefallen mir die Sachen nicht - aber wenn Du sie trägst, bin ich richtig begeistert. Auch dieser Bruch Mantelstoff für eine Bomberjacke zu nehmen ist klasse. Und mit dem neuen Sweater dazu ist es eine gelungene Kombination.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee eine Bomberjacke mit einem dicken Mantelstoff zu nähen finde ich richtig gut und das Resultat gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, das wollte ich auch schon machen, hab dann aber doch eine Variante mit Bündchen bevorzugt.
    Steht dir wunderbar.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Kombination von Stoffen und Schnitten, sowohl bei der Jacke, als auch beim Sweater.
    Und ja, Taschen finde ich bei Jacken irgendwie unverzichtbar.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen