Donnerstag, 23. Februar 2017

Plaid Mantel Burda 10/2012




bevor der winter sich so langsam verabschiedet, möchte ich euch noch diesen mantel zeigen.






diesen schnitt aus der burda 10/2012 hab ich ja schon ewig in augen, doch es fehlte mal wieder am passenden stoff.
irgendwann entdeckte ich dann diesen stoff im stoffgeschäft vor ort im sale ...
perfekt für mein projekt!



zum schnitt gibt es eigentlich nicht viel zu sagen - ich hab ihn wie meistens bei Burda in gr 36 genäht, lediglich noch bindegürtel und taschen ergänzt. die passen zwar nicht genau zum musterverlauf, doch an der seitennaht passte das muster noch weniger. ich hatte den stoff gekauft, ohne vorher genau zu wissen, wieviel ich für den schnitt brauche...und am ende musste ich puzzeln ;-)


die ärmeln hab ich dann auch noch falsch zugeschnitten. der rest reichte gerade noch für zwei neue...allerdings waren die dann etwas zu kurz. als bündchen kam dann ein stück teddyplüsch zum einsatz. der rest einer leiblingstasche ;)







damit reihe ich mich bei bestem frühlingswetter unter die anderen rumsteilnehmerinnen :)

sonnige grüsse ... andrea

schnitt: burdastyle 10/2012 mod 103
stoff: stoffgeschäft vor ort



Kommentare:

  1. WOW! Was für ein schöner Mantel. Und der Stoff ist ja der Oberhammer!
    Was soll man jetzt wüschen? Viele kalte Tage? Jedenfalls viel, viel Spaß beim Tragen.

    Lieben Gruß Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Schaut toll aus, heute wünsche ich viel Spaß beim Faschingstreiben
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  3. Der Mantel sieht klasse aus und die Teddyplüschbündchen passen prima; manchmal entstehen die besten Ideen aus der Not heraus, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Steht dir gut und sieht sehr gemütlich aus!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Kuschelig und sehr, sehr schön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen