Mittwoch, 28. September 2016

Mustermix und Oversize



ganz schön gewagt mein mustermix. doch mir gefällt´s ;)



auf die idee mit dem oversize pulli kam ich am wochenende beim shopping und beim nähzimmer aufräumen ;) da fiel mir nämlich dieser hahnentrittstoff wieder in die hände. gekauft hatte ich ihn ursprünglich für einen mantel, doch der landete in der ufo kiste. der rest reichte aber gerade noch für ein "kleines" projekt...




nachdem klar war, was aus dem stoffschätzchenrest werden soll, musste ich mir nur noch einen schnitt basteln (das wort konstruieren wäre bei so einem einfachen schnitt wohl etwas übertrieben ...)






auf der suche nach passenden kombiteilen in meinem schrank, kam mir dieses kaufkleid in den sinn.
etwas auffällig zwar, aber ich finde die kombi aus den unterschiedlichen mustern und stoffqualitäten total cool!

wenn ich´s eher unauffällig möchte, dann kombiniere ich das teil mit schwarzem longpulli und enger schwarzer hose. das geht immer ;)




mehr memade findet ihr heute wieder auf dem me made mittwoch blog

bis bald ... andrea 

Donnerstag, 22. September 2016

große Streifenliebe - Timpe Tee




ein toller schnitt, streifenstoff und ein bisschen glitzer ... und ich hab ein neues lieblingssweat.

das timpe tee durfte ich vorab für die liebe monika von schneidernmeistern probenähen. allerdings musste ich nicht wirklich viel testen...der schnitt passte gleich beim ersten mal in der kleinsten größe perfekt! ich bin begeistert!



beim u-boot ausschnitt hab ich mit der flatlocknaht experimentiert ;-)
in gelb...zur zeit nähe ich sehr gerne in kontrastgarn



am saum und bündchen auch...sieht man nur leider wirklich nicht auf den fotos



der stoff ist schon ein etwas älterer sommersweat von lillestoff

auf den schnitt müsst ihr noch ein kleines bisschen warten...ab 29. september ist er bei schneidernmeistern erhältlich.


sonnige grüsse ... andrea

linked at rums



Mittwoch, 21. September 2016

große Streifenliebe - la maison victor "KYOTO"



den tollen jersey wollte ich eigentlich am wochende am lillestofffestival vernähen. doch nachdem mein erstes projekt, das kleid Wanda aus der la maison victor 5/16 total in die hose ging (war mir viel zu weit und passte überhaupt nicht zu mir), hatte ich schiss, nochmal einen stoff zu verheizen ;)

aus dem jersey hatte ich mir im sommer schon mal ein kleid genäht, in grau schwarz gehörte es zu meinen absoluten lieblingen...von daher wusste ich, da darf nichts schief gehen. wäre schade um die tolle qualität!

nach langem hin- und herüberlegen, ob shirt oder kleid, hab ich mich für einen bewährten schnitt entschieden: das kleid "Kyoto" aus der la maison victor 1/16


cool gestreift mit ein paar kleinen farbakzenten in blau und orange. ich bin total zufrieden.
und habe festgestellt, auf so derart großen nähtreffen kann ICH nicht nähen. mir ist das zu wuselig :)



den schnitt hab ich mir im frühling schon mal genäht, auch das gehört nach wie vor zu meinen favoriten im schrank ;) ein super toller basicschnitt mit einem coolen detail im rücken!




mehr memade gibt es heute wie immer am memademittwoch blog

ich hoffe, dass ich das kleid diesen herbst auch nochmal ohne stiefel tragen kann ;)

liebe grüsse ... andrea


den tollen jersey in wunderbarer bioqualität von nicibiene bekommt ihr bei indiykiste
der schnitt ist aus der la maison victor 1/16


Mittwoch, 14. September 2016

unterwegs in Dubrovnik in la maison victor


hallo! wir sind wieder zurück aus den ferien.
dieses jahr bereisten wir tatsächlich 5 länder...


hier waren wir beide in unseren la maison kleidern unterwegs,

meine tochter im einteiler "MILLA" und ich im kleid "MAY".

zu den schnitten gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, außer dass sie zu unseren absoluten sommerlieblingen gehören ♥

MILLA besitzen wir inzwischen schon zweimal, und von MAY gibt es mittlerweile drei in meinem schrank.


genäht habe ich hier die gr 134/140, aus dem wunderschönem tigerjersey von nosh aus dem stoffbüro








mein kleid ist gr 36, gekürzt hab ich es im oberteil um 4cm, da ich nicht ganz der länge in der maßtabelle entspreche ;)


leider gibt es kein einziges foto von dem tollen rückenausschnitt, aber wenn ihr wollt, hier sind kleid eins und zwei.







und weil heute mittwoch ist, geht´s gleich weiter mit uns zum mmm ;)
mit ganz vielen lieben grüsse an monika!


bis bald ... andrea

schnitte: la maison victor 4/16
stoffe: stoffbüro und stoffmarkt

Donnerstag, 4. August 2016

Kleid "MAY" la maison victor



zu diesem kleid gibt es eigentlich nicht viel zu sagen :)

ist mein derzeitiger lieblingskleiderschnitt ... inzwischen gibt es schon drei verschiedene varianten in meinem schrank ;)
der schnitt ist das kleid MAY aus der la maison victor 4/16, genäht hab ich es in gr 36

der stoff ist ein super angenehm zu tragender biojersey von nicibiene. die bio-ringel hab ich ja schon für meine tochter in grün/lime vernäht. wir beide sind total begeistert von der tollen qualität!

das kleid kommt auf jeden fall mit in meine urlaubstasche!








wir im süden haben ja seit montag auch endlich sommerferien, deshalb wird es hier für die nächsten 6 wochen auch etwas ruhiger.
ganz im gegensatz zu unseren urlaubsplänen ... wir lassen uns auf schotterpisten und offroadstrecken durchschütteln ;)

schöne grüsse und bis bald!
andrea

linked at rums

den tollen bioringel-jersey bekommt ihr bei indiykiste
der schnitt ist aus der la maison victor 4/16 

Mittwoch, 27. Juli 2016

mein me made Urlaubskoffer


...allerdings nur ein kleiner teil davon ;)



als ich beim letzten mmm die tollen shorts von strickprinzessin gesehen habe, war klar, dass ich den schnitt auch endlich nähen muss. ich hatte ihn eh schon auf meiner "liste", brauchte nur noch einen kleinen anstupser ;)



zum testen zerschnitt ich einen hose aus meinem altkleiderstapel. und hab daraus eine neue lieblingshose gemacht! der schnitt saß so toll, dass ich ein paar tage später gleich noch eine nähen musste:



diesmal aus einem lange gehüteten alexander henry stoffschatz. manche stoffe müssen nur mal 5-6 jahre im schrank liegen, bis der passende schnitt kommt...
als kombishirt hab ich mir noch ein selja knot tee von named clothes genäht. der schnitt geht wirklich immer! davon brauch ich glaub in jeder farbe eins.



 der schnitt ist aus der burdastyle 7/16, genäht hab ich die gr 36 ohne änderungen. sitzt bei mir wie angegossen! man muss sich zwar erst an die high waist form gewöhnen, doch das ganze kaschiert auch ungemein ;)








die urlaubsbräune werde ich mir in den nächsten wochen in montenegro holen. bis dahin wünsche ich euch einen schönen sommer! genießt euren urlaub!

bis bald...andrea



Montag, 25. Juli 2016

Eiszeit ♥



mit diesem shirt hab ich ins schwarze getroffen :)


mein mäuschen strahlt jedes mal mit der sonne um die wette, wenn sie ihren neuen hoodie trägt :)

die tollen farben und die coolen plots findet sie absolut klasse.
so macht eis essen doch gleich doppelt so viel spaß!
wenn ihr auch in eis-laune seid, zur zeit gibt es noch eis-rabatt auf die komplette plotdatei bei pedilu




den schnitt hab ich ihr vor kurzem schon mal genäht. keine ahnung warum, aber das sind grad ihre absoluten lieblinge ;) gefunden hab ich ihn in der ottobre 3/15

den tollen jersey in super weicher bioqualität hat mir nicibiene zum probenähen zur verfügung gestellt. ich hab mir inzwischen aus einer anderen farbkombi ein kleid genäht und bin auch total begeistert von der qualität. trägt sich super angenehm.



liebe grüsse ... andrea


den tollen bioringel-jersey (hier in lime/grün) bekommt ihr bei indiykiste
plotdatei "es wird eis!" von pedilu
der schnitt ist aus der ottobre 3/15